orgel innsbruck 2015

< | nächstes Konzert | Kartenvorverkauf

Samstag, 21. Mai 2016, 13 Uhr
Tagesausflug

 

Orgelstadt Innsbruck
Historische Orgeln in der Landeshauptstadt

Wir besuchen:
Dom St. Jakob, Hofkirche, Silberne Kapelle,
Georgskapelle, Basilika & Stiftskirche Wilten

Kurt Estermann, Reinhard Jaud &
Peter Waldner – Orgeln,
Stefan Duschl – Glockenspiel

 

Mit den österreichweit meisten historischen Orgeln darf sich Innsbruck zu Recht als international bedeutende Orgelstadt bezeichnen.
Gemeinsam mit den Innsbrucker Organisten Kurt Estermann, Reinhard Jaud und Peter Waldner, alle drei anerkannte Spezialisten für historische Orgeln, erkunden wir die instrumentalen Schätze in den Kirchen der Tiroler Landeshauptstadt.
Mit der Orgel von Jörg Ebert aus Ravensburg (1558) in der Innsbrucker Hofkirche - einer der weltweit bedeutendsten historischen Orgeln und zugleich der ältesten Orgel Österreichs - und der Chororgel des Innsbrucker „Hoforgelmachers“ Daniel Herz (um 1670) in der Stiftskirche Wilten sind - dank glücklicher Fügungen - zwei besonders kostbare und klangschöne Instrumente fast zur Gänze noch im Originalzustand erhalten. Ein ganz besonderes Instrument und außergewöhnliches Unikat ist auch die wohl in Oberitalien erbaute historische Orgel der Silbernen Kapelle (um 1585) mit ihren großteils hölzernen Pfeifen, der einzige bis in unsere Zeit erhaltene „organo di legno“ der Spätrenaissance und zugleich die älteste noch existierende Orgel dieser Art. Mit einem Glockenspiel-Konzert am Domplatz wird unsere Orgelwanderung im wahrsten Sinne des Wortes „eingeläutet“.
An diesem Nachmittag werden auch die in das prachtvolle originale barocke Gehäuse von 1725 neu gebaute Pirchner- Orgel (2000) im Dom zu St. Jakob, die spätromantische Reinisch-Orgel (1894) der Basilika Wilten und die vom Orgelbau des süddeutschen Barock inspirierte Pirchner-Orgel (2010) der Landhauskapelle zum Heiligen Georg erklingen.
Unser Spaziergang durch die Orgelstadt endet mit dem Besuch der Vesper in der Stiftskirche Wilten, bei der die drei Orgeln des beeindruckenden barocken Gotteshauses von den drei Organisten bespielt werden, und einem anschließenden gemütlichen Beisammensein im benachbarten Gasthof Bierstindl.
Entdecken und genießen Sie mit uns die einzigartigen, herrlichen Orgelschätze und -klänge, die Innsbruck zu bieten hat!

 


linie30px

Anmeldung ab 2. Mai - für Vereinsmitglieder ab 18. April - unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 0699 11170566