tonoshumanos

< | nächstes Konzert | Kartenvorverkauf

Dienstag, 20. März 2018, 20 Uhr
Canisianum, Aula

 

Tonos humanos – Im Labyrinth der menschlichen Gefühle
Werke von G.P. Foscarini, F. Corbetta,
G.B. Granata, G. Sanz, S. de Murcia u.a.

Ensemble Private Musicke
Pierre Pitzl – Leitung

 

Die Barockgitarre ist ein Aufsteiger der Barockzeit: Ursprünglich in Spanien beheimatet und eher in den unteren Schichten der Gesellschaft verbreitet, trat sie ab dem späten 16. Jahrhundert einen Siegeszug über ganz Europa an und stieg zum beliebten, vielseitigen Instrument der K unstmusik auf. Auch die Spieltechnik wurde weiterentwickelt: Wurde die (noch viersaitige) Gitarre bis gegen 1600 ausschließlich geschlagen, so wurde das Repertoire der Spieltechniken bei der (nunmehr fünfsaitigen) Barockgitarre beträchtlich erweitert. Zur Popularisierung des Zupfinstrumentes trugen berühmte Virtuosen bei, die, wie damals üblich, auch als Komponisten hervortraten und Lehrwerke verfassten.

Das Ensemble Private Musicke rund um den österreichischen Barockgitarristen Pierre Pitzl widmet sich tänzerischer Gitarrenmusik großer Virtuosen wie Gaspar Sanz, Santiago de Murcia und Francesco Corbetta. Diese Musik ist vielfach nur skizzenhaft notiert und lädt zum Improvisieren ein.

 

 

linie30px


19.15 Uhr Peter Waldner im Gespräch mit den Musikern