ostfriesland

< | nächstes Konzert | Kartenvorverkauf

Donnerstag, 3. Mai bis Sonntag, 6. Mai 2018

 

Eine Reise in das Orgel-Mekka Ostfriesland – Ein Ausflug für alle Sinne

Peter Waldner & Thiemo Janssen – Orgeln
Alfred & Christine Schöbel – Reisebegleitung

 

Dieses Mal reisen wir etwas weiter als in den vergangenen Jahren und nehmen daher das Flugzeug.

Mit mehr als 90 Orgeln aus sechs Jahrhunderten erwartet uns im norddeutschen Ostfriesland nicht nur eine der bedeutendsten, reichsten und ältesten Orgellandschaften der Welt, sondern auch eine einzigartige, unendlich weite Landschaft von ursprünglichem Charme.
Da unsere Zeit begrenzt ist, haben wir auf unserer Reiseroute die sehens- und hörenswertesten Orgeln Ostfrieslands zusammengefasst.

Nach dem Tag der Anreise führt uns unsere Erkundung an die Nordsee-Küste in die Krummhörn zu den einzigartigen Kirchen und historischen Orgeln von Rysum (1457), Uttum (1660), Westerhusen (1642), P ilsum (1694) und Osteel (1619).

Am 3. Tag steht in den benachbarten Niederlanden ein Besuch der märchenhaften Stadt Groningen auf dem Programm:
Mit der weltberühmten Orgel der Martini-Kerk (1692) schuf Arp Schnitger, der bedeutendste norddeutsche Orgelbauer seiner Zeit, eine der herausragendsten und zugleich bekanntesten Barockorgeln Nordeuropas. Es bleibt nach der Besichtigung ausreichend Zeit, um die Stadt zu erkunden und ausgiebig Mittag zu essen. Am Rückweg liegt die Ortschaft Noordbroek, deren Kirche mit einer weiteren sehr charakteristischen Schnitger-Orgel (1695) ebenfalls einen besonderen Orgelschatz beheimatet. Mit einem gemeinsamen Abendessen in einem typischen Lokal der Region klingt der Tag kulinarisch aus.

Ein weiterer Ausflug an die Küste der Nordsee beschließt unsere Reise in den hohen Norden: Wir besuchen Norden, eine der ältesten Städte Ostfrieslands, und die kleine benachbarte Gemeinde Marienhafe. Die Schnitger-Orgel (1692) der malerischen Kirche St. Ludgeri in Norden stellt als größte historische Orgel Ostfrieslands sowohl musikalisch als auch historisch ein Kunstwerk von internationalem Rang dar. Die Orgel in der Marienkirche von Marienhafe wurde 1713 von Gerhard von Holy, einem Schüler Arp Schnitgers, erbaut und ist die am besten und vollständigsten erhaltene Barockorgel Ostfrieslands.

Ein Besuch der renommierten Orgelbauwerkstatt Ahrend in Leer, rundet unser Reiseprogramm ab. Kommen Sie mit und tauchen Sie ein in einzigartige, bis auf den heutigen Tag faszinierende Klangwelten vergangener Jahrhunderte!

 

linie30px

Anmeldung ab 22. Jänner 2018 – für Vereinsmitglieder ab 15. Jänner 2018 – unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 0699 11170566
Bei entsprechender Nachfrage wird die Orgelreise wiederholt. Termin: Donnerstag, 10. Mai bis Sonntag 13. Mai 2018.