Musikalische Geschichten

< | nächstes Konzert | Kartenvorverkauf

Mittwoch, 27. November 2019, 20 Uhr Canisianum

 

Musikalische Geschichten 
Programmmusik des österreichischen Barock
 

C. Farina: Capriccio stravagante
H.I.F. Biber: Nachtwächter-Serenade
J.H. Schmelzer: Musicalische Fechtschuel u.a.

Ensemble vita & anima
Gottfried von der Goltz – Barockvioline &
Leitung

 

Die großen Instrumentalkomponisten des österreichischen Musikbarocks waren begnadete Geschichtenerzähler: Als virtuose Interpreten ihrer eigenen Werke wetteiferten sie in der musikalischen Schilderung außermusikalischer Vorgänge und der Charakterisierung von Personengruppen und Tieren. Heinrich Ignaz Franz von Biber lässt etwa den Nachtwächter auftreten und bezieht sich damit auf das Alltagsleben seiner Zeit. Johann Heinrich Schmelzer führt uns in die Fechtschule, in einem Werk Georg Muffats begegnen wir jungen Spaniern und Küchenjungen.
In Carlo Farinas originellem Capriccio Stravagante imitiert die Geige sowohl andere Instrumente als auch diverse Tierlaute, die auch Bibers Sonata reppresentativa lautstark durchziehen und kennzeichnen. Noch allerhand andere spannende und kurzweilige Geschichten weiß der deutsche Barockgeiger Gottfried von der Goltz mit Unterstützung des Ensembles vita & anima zu erzählen. Dieses Konzertprogramm entführt uns in die faszinierend bunte, bisweilen bizarre, nie aber langweilige Welt der österreichischen Barockmusik zu ihrer Blütezeit unter dem musiknärrischen Kaiser Leopold I.

 

linie30px

 

Mit Unterstützung der Reisebüro Idealtours GmbH