westen


Freitag, 30. & Samstag, 31. Oktober 2020

 

Eine Entführung in den Westen
Orgelbesichtigungen im Stift Stams & in Vorarlberg (Tschagguns im Montafon & Bludesch)
Marionettenoper: W.A. Mozart Die Entführung aus dem Serail (in Götzis)


Peter Waldner – Orgeln
Concerto Stella Matutina
Lindauer Marionettenoper

 

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?!
Dieses Sprichwort könnte der Anfangsgedanke gewesen sein, der uns zur Planung unserer herbstlichen Orgelfahrt inspiriert hat.
Diese führt uns über das Tiroler Oberland und das Stift Stams mit seinen drei Orgeln nach Vorarlberg, genauer nach Tschagguns im Montafon und nach Bludesch. Das Montafon, so manch einem eher vom Bergsteigen und Schitourengehen her bekannt, ist ein Tal mit einer ganz außergewöhnlichen Orgellandschaft. Auf denkbar engstem Raum finden sich 16 Orgeln, die zwischen dem 17. und 20. Jahrhundert erbaut wurden. Dabei gilt die 1816 von Joseph Bergöntzle im elsässischen Stil erbaute Orgel in Tschagguns als ganz besonderes Juwel. Auch in Bludesch erwartet uns eine reizvolle Orgel von Joseph Bergöntzle. Besonders attraktiv macht unsere herbstliche Orgelausfahrt heuer aber auch der Besuch einer Aufführung der Lindauer Marionettenoper in Götzis. Lebendiger als in der großen Oper soll sie sein, die Aufführung, perfektioniert bis ins kleinste Detail. Musikalisch umgesetzt wird Wolfgang Amadeus Mozarts Singspiel Die Enführung aus dem Serail vom uns so wohl vertrauten Barockorchester Concerto Stella Matutina. Verzauberung und eine Entführung aus dem Alltag sind garantiert!

linie30px

Detaillierte Infos zum Ablauf erhalten Sie auf Anfrage unter 0699 11170566 oder unter der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kosten:
€ 264 pro Person im DZ, € 284 pro Person im EZ

Anmeldungen ab 24. August (für Vereinsmitglieder ab 17. August)


 

 

 

Sonntag, 10. Mai 2020,
20 Uhr | 19.00 Uhr V orkonzert*
Haus der Musik